Zeitungsartikel im "Tagblatt" Montag 6. November 2006, Rubrik Leben:
Porträit "So bin ich halt"

Zeitungsartikel von Zita Meienhofer im "Tagblatt" Freitag 15. Mai 2015:
"Ein Paradiesvogel im Paradies" - hier zum Nachlesen...

Zeitungsartikel von Cecilia Hess-Lombridser in "Dorfzytig Magazin" 9. September 2015:
Porträit "Eine Seele, die schwärmen kann" - hier zum Nachlesen..."


Was vor über 34 Jahren in einem Stall - daher der Name "Fueterchrippe" - seinen Anfang nahm, feiert immer noch seinen Bestand!

Beim Anklicken der Bilder können Sie noch viel mehr vom vielseitigen Sortiment aus dem Fueterchrippe-Laden sehen...


Und was Sie vielleicht schon immer über diese Fueterchrippe wissen wollten (oder sollten..) - erfahren Sie hier in "Kurzform":

Ob man dieses "Nebenan" der Galerie nun Boutique, Gemischtwarenladen oder ganz einfach eine bunte, freudige Wundertüte nennen will, sei den Besuchern überlassen. Was es definitiv nicht ist: Ein grosses Geschäft! Das ist es fürwahr nicht! Eher ein kleiner Laden - üppig und gut bestückt jedoch ist er wie ein Grosser! Und etwas Besonderes ist er auch: Klein und fein und fröhlich!
Ein Laden in dem man lustwandeln und verweilen darf, über schöne Entdeckungen staunen kann und über Lustiges und Witziges herzhaft lachen darf… Die Fueterchrippe - ein Ort der Begegnung, der Gespräche, der Gemütlichkeit und feiner Momente von Glückseligkeit.

Ein Laden mit einem ganz eigenen Cachet, wo vieles dem Charme des Zufalls - dem Zugefallenen - überlassen wird. Wo aber auch üppig und mit einer ausgeprägten Detailverliebtheit mit Lust und Freude nach "Art des Hauses" dekoriert wird. Dekoriert im Einklang mit den Jahreszeiten, mit Farben- und Themenwelten und wo das subtile Gruppieren - besonders nach Farben - dem "opulenten" Ambiente eine ganz eigene Ordnung gibt…

Ein Ort, wo sich balsamische Rosen- Lavendel- und andere Düfte auf wundersame Weise vermischen und dieser Duft nach "Irgendwo" die Südensehnsucht weckt…


Und - ein Laden für den man Zeit haben muss. Viel Zeit! Zeit für all' die Geschichten die man aufspürt in den kleinen und grossen auserwählten Dingen und die etwas zu erzählen haben, wenn man genau hinhört… Zeit vielleicht auch für jene Geschichten, welche die Ladenbesitzerin den Besuchern einfach noch schnell erzählen muss… Kurzum: Ein "Ladenbummel" der besonderen Art!

Nicht stur aber beharrlich, nicht eigensinnig aber eigenwillig folge ich nicht einem Trend sondern meinem Gefühl und nur was mir gefällt kommt "in die Kränze" und somit ins Fueterchrippe-Sortiment…

Unzählige, lustvoll ausgesuchte Dinge liegen dichtgedrängt in offenen Schränken, auf Regalen, "lagern" in Körben oder baumeln von der Decke…

Eine ausgesuchte, bunte Mischung an Wohndecor, Schmuck und Schmückigem für Küche, Tisch und Haushalt. Mit Körben, Kerzen, Glas, Keramik und immer wieder neuen, der Saison angepasste Besonderheiten. Ein fröhlich' Sammelsurium an zeitlos Schönem und durchaus auch Praktischem (!) und natürlich immer mit Liebe und Sorgfalt ausgesucht!









Schöne Gläser für den Wein…








besondere Tassen für den Tee…









und auch für den espresso…





Ohne Probleme findet sich Edles neben Witzigem…


Dass zu meiner bekennenden Südenliebe auch eine "kleine" Prise Süden gehört, ist fast schon Selbstverständlichkeit…

Feinstes Olivenoel von unserm Freund Paolo aus der Toscana, der jeweils auch noch den dazupassenden Aceto Balsamico seines Freundes mitbringt…




Ein Schrank voller Salsa-Pomodoro-Köstlichkeiten aus einem Familienbetrieb in den Abruzzen. "Tutto fatto a mano per voi" - versteht sich und es ist nicht nur eine "nette Geschichte" sondern ein feines kulinarisches Erzählen einer Familientradition…


Dazu passen die Pasta aus auserlesenem, hochwertigen Hartweizengriess, dem "semola di grano duro" - auch aus dem Abruzzese. (Fast) alles für eine "bella mangiata italiana"…


Feinste Gewürzkästchen samt Rezept und köstliche, getrocknete Kräuter für Dips - "farbige", originelle Mitbringsel zum Essen oder als Geschenk für leidenschaftliche Köchinnen und Köche…






Dazu passend ein reiches und buntes Serviettensortiment für alle Gelegenheiten und Anlässe und für jeden "gusto" natürlich - auch für den südlichen…
Das gilt auch für das Angebot an sinnesfreudigen Kochbüchern, Deco- und Wohnbüchern…
Ein ausgesuchtes Papeterie-Sortiment von der witzigen und hintergründigen Spruchkarte über feinste, typisch englischschöne Schreibkarten und Agenden, originellen Notizblöcklein bis hin zum Schreibpapier für den Liebesbrief…
Poesie - fein "verpackt" in unzähligen kleinst- und etwas grösserformatig gebundenen Büchlein mit allerlei Lebens- und andern Weisheiten, bis hin zum Märchen- und Geschichtenbuch für Kinder und Erwachsene…
Aus England gehören eine Auswahl der bekannten Körperpflege- und Duftprodukte von Crabtree & Evelyn zum "Stammsortiment" und - dies versteht sich wohl fast von selbst - natürlich auch vom königlichen Hoflieferanten Bronnley…
Grüsse aus der Provence überbringen die balsamischen Düfte von Lavendel - dem blauen Sehnsuchtsduftwunder, eingefangen und verpackt in feinsten Seifenprodukten und in getrockneten Lavendelblüten - und dem wundersamen Thymian der mit seinem Duft so manches Gewürzsäckchen bereichert…
Dass fantasievoller Schmuck in allen Formen in diesen geschmückten Laden gehört ist geradezu Pflicht. Selbst auch gerne "bekränzt", erfreut er aber nicht nur mich…
Kühe und Ziegen finden sich nicht nur sorgfältig geschnitzt im alpenländlichen "Abteil", sie schmücken auch Tassen, Krüge, Taschen und Tücher…







Habe ich Ihren "Gwunder" geweckt? Herkommen, hineinschauen, hinschauen, lustvoll stöbern und vielleicht sogar fündig werden…

Ihr Besuch würde mich freuen!

Ihre Bea Wildhaber





zurück zum Seitenanfang